Typo3 - ein Content Management System mit eingebauter Suchmaschinenoptimierung

Wir beleuchten das wohl vielfältigste CMS für hohe SEO Scores und schnelle Webseiten.

Hohe Performance, hohe Sichtbarkeit - Webseiten mit Typo 3 bauen!

// navigation

Blog


// content

7. Feb 2018

Typo3 ist ein Content Management System mit hoher Performance, Flexibilität und hoher SEO

Typo3 wurde ursprünglich 1999 für ein paar kleine Kunden eines Entwicklers namens Kasper Skaarhoj aufgebaut. Dieser wünschte sich ein Backend, das es den Kunden ermöglicht selbst ihre Inhalte zu pflegen, diese in einer Datenbank zu speichern und dann im Frontend auszugeben. Mittlerweile ist das Open Source Projekt eins der am weitesten verbreiteten CMS in Deutschland und hat weltweit ein hohes Ansehen. Es wird lediglich durch Wordpress, Drupal und Joomla attackiert, die aber allesamt andere Fokusse legen. Typo3 ist deshalb so beliebt, weil es flexible Änderungen mit einem hohen Anspruch an Code-Qualität (MVC-Modell) und mittlerweile auch den Einbau dynamischer Templates wie Fluid oder Twig zulässt (bis Version 8 war es Fluid vorbehalten).

Neben diesen Eigenschaften bietet es Typoscript, welches gerade für Anfänger deutlich leichter Änderungen am System, den Meta-Tags und an der Frontendausgabe zulässt. Mit großartigen Erweiterungen wie Realurl oder dem Bootstrap Package weist es nahezu alle Anforderungen an ein perfektes System auf. Das einzige Manko ist hierbei die Zugänglichkeit, die auch wir mit unserem Blog etwas erleichtern möchten. Darüberhinaus gibt es großartige Tutorials für Redakteure und Entwickler im Web - allen voran von Jweiland, einem Typo3 Platinum Partner und Hoster.